IndoGerman Filmweek 2019

Vom 11.-24. Juli 2019 findet wieder die IndoGerman Filmweek im Kino Babylon Berlin statt. AMIKAL e.V. gestaltet zum siebten Mal das Rahmenprogramm. Wir präsentieren während der Filmwoche viele Facetten Indiens und versprechen authentische Momente. Erlebt mit uns und unseren Workshops sowie zahlreichen Angeboten unter dem Motto “Ernährung und Lifestyle” eine spannende Reise durch das faszinierende Indien.

Der Eintritt zu fast (!) allen Veranstaltungen ist frei. Allerdings freuen wir uns, wenn ihr unsere Arbeit mit Spenden unterstützt.

Alle Informationen zum Rahmenprogramm findet ihr hier.

Informationen zu den Filmen, Tickets und Preisen findet ihr auf der Seite der IndoGerman Filmweek.

+++

From 11 to 24 July 2019 the IndoGerman Filmweek takes place in Babylon Berlin cinema. For the 7th time, AMIKAL e.V.  IndoGerman Filmweek” is organizing the framework program. During the film week, we will present many facets of India and promise you some very authentic moments. You will experience an exciting journey through the fascinating country and have the chance to experience various workshops and offers under the theme “Nutrition and Lifestyle”.

There is a free entry to nearly (!) all of the events. But we are happy if you support us by donations.

All information about the framework program can be found here.

Information about the films, tickets and prices can be found on the IndoGerman Filmweek website.

Tanz der Kulturen: Diwali interkulturelles Lichterfest 2018

Diwali 2018 steht bei uns ganz im Zeichen des Lichts. So, wie es sich unser Verein zum Ziel erklärt hat, Menschen unterschiedlichster Kulturen und Herkünfte zusammen und in Austausch zu bringen, so bringen wir Ihnen nun zum Fest des Lichts unser Leuchten – und das auf ganz vielfältige Weise: Diwali 2018 – Spread the Light wird als Tanz der Kulturen eine rhythmische, aufregende Weltumrundung der traditionellen Tänze und Folkloren sein. So bringen wir Licht in die dunkle Jahreszeit und laden Sie ein, es in die Welt zu tragen. Seien sie dabei, wenn Formationen und Künstler*innen eine abwechselungsreiche und aufregende Geschichte mit buntem Leben und Treiben füllen.

AMIKAL lädt alle dazu ein, am 11. November 2018 um 18 Uhr (Einlass ab 17 Uhr) im Kino BABYLON ein Zeichen der Freundschaft und des Lichts zu setzen.

Programm:

  • 18:00 – Begrüßung
  • 18:15 –  Musical Spread the Light, Teil I
  • 19:00 – Pause
  • 19:20 – Musical Spread the Light, Teil II
  • 20:50 – Bollywood Party

Ticketpreis:
Normale:€12 für Erwachsene
Ermäßigt 1: €10 für Studenten, Arbeitslose, AMIKAL Mitglieder und Kinder ab 15 Jahren (nach Vorlage des Nachweises)
Ermäßigt 2: €5 für Kinder bis 14 Jahren

Rückblick (Video):      2017             2016             2015

Rückblick (Foto)  :      2017             2016             2015

Der Welt in den Topf geschaut 2018: Indien

Ab November/Dezember startet der zweite Teil unserer Reihe „Der Welt in den Topf geschaut“. In Kooperation mit dem Institut für Berufliche Bildung und Arbeitslehre der TU Berlin begeben wir uns auf eine kulinarische Reise durch Indien. An 12 Abenden kochen wir uns mit den Kochkursteilnehmern ein Jahr lang durch die verschiedenen Staaten Indiens und entdecken, was in den unterschiedlichen Regionen auf den Tisch kommt.Nebenbei wird Wissenswertes und Spannendes über den jeweiligen Bundesstaat zu Themen rund ums Essen vermittelt. Einen Rückblick auf das erste Projektjahr finden Sie hier. Bilder finden Sie auf unserer Facebook Seite.

Rahmenprogramm Indo German Filmweek 2018

Amikal e.V. gestaltet zum sechsten Mal das Rahmenprogramm zur IndoGerman-Filmweek im Kino Babylon und bietet Ihnen wie jedes Jahr ein abwechslungsreiches Programm an. Wir präsentieren während der Filmwoche viele Facetten Indiens und versprechen Ihnen authentische Momente. Erleben Sie mit uns und unseren Workshops sowie zahlreichen Angeboten für jedermann eine spannende Reise durch das faszinierende Land. Der Eintritt zu den Veranstaltungen des Rahmenprogramms ist frei. Damit Amikal als gemeinnütziger Verein weiterhin ein so vielfältiges Programm anbieten kann, sind wir auf Spenden angewiesen. Das komplette Rahmenprogramm können Sie hier einsehen.